Wahnsinn! Eintracht Frankfurt wirft Sevilla raus | Europa League Reaktion



Tor Hinteregger in letzter Sekunde! Eintracht Frankfurt wirft Betis Sevilla raus und steht im Viertelfinale der Europa League. Im Achtelfinal-Rückspiel gegen Real Betis erkämpfte sich Eintracht Frankfurt in der Verlängerung ein spätes, aber verdientes 1:1-Unentschieden. Nächste Station: Viertelfinale. Eintracht Frankfurt ist in der Europa League in die Runde der besten acht Mannschaften eingezogen und darf damit weiterhin international auf Reisen gehen. Im Achtelfinal-Rückspiel gegen den spanischen Club Real Betis aus Sevilla erkämpfte sich Eintracht Frankfurt ein 1:1 (0:1, 0:0) nach Verlängerung. Die Tore erzielten Borja Iglesias (90.) und Martin Hinteregger (120.). Das Hinspiel vor gut einer Woche hatte Frankfurt mit 2:1 gewonnen. Nach 14 Minuten hätte Ansgar Knauff um ein Haar zur Führung getroffen, seinen strammen Schuss lenkte Betis-Torwart Rui Silva aber irgendwie an die Latte. Noch schöner als Chance und Parade war nur der einleitende Sahne-Pass von Djibril Sow, der Knauff mit einem perfekt getimten Zuspiel durch Sevillas Viererkette im Strafraum bedient hatte. Was sich in der Anfangsphase abzeichnete, bestätigte sich im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit: Den Spaniern gehörte der Ball, Eintracht Frankfurt die Chancen. Fünf Minuten nach Knauffs Lattenkracher zog Sow selbst ab, zu zentral platziert landete sein Schuss aber in den Armen von Rui Silva. Kurz vor der Pause verzeichnete Knauff eine weitere Möglichkeit (39.). Die Eintracht, die im Vergleich zum 2:1 gegen Bochum ohne Veränderungen in der Startelf ins Match gegangen war, hätte nach 45 Minuten durchaus verdient führen können. Weil die Gäste nach dem Seitenwechsel naturgemäß zu mehr Offensive gezwungen waren, gewann die Begegnung im zweiten Durchgang an Tempo und Attraktivität. Nun drängte auch Betis auf das 1:0, gute Chancen darauf vergaben Nabil Fekir (56.) und der eingewechselte Juanmi (65.). Beide Möglichkeiten vereitelte Frankfurts aufmerksamer Torwart Kevin Trapp. Zwischendurch blieb es bei der prinzipiellen Spielanlage: Eintracht Frankfurt agierte hinten konzentriert und suchte vorne weiter Chancen. Eine sauber getretene Knauff-Flanke verfehlte Rafael Borré in der Mitte nur knapp (60.), ein Freistoß von Filip Kostic landete am langen Pfosten – und damit traf die Glasner-Elf zum zweiten Mal das Aluminium (63.). Ein Chancenwucher, der sich kurz vor dem Abpfiff tatsächlich noch rächen sollte. In der 90. Minute gelang Sevilla der Ausgleich. William Carvalho eroberte den Ball auf der linken Außenbahn, Fekir leitete an den Fünfmeterraum weiter, wo sich Iglesias gegen seinen Bewacher Hinteregger durchsetzte und das Leder über die Linie drückte. 0:1 aus Sicht der Hausherren, es ging in die Verlängerung. Dort hatte abermals Iglesias den Viertelfinal-Einzug für Betis auf der Stirn, sein Kopfball in der 109. Minute klatschte allerdings an die Latte. Ebenfalls per Kopf hätte der eingewechselte Gonçalo Paciência für die Eintracht treffen können (116.). Vier Minuten späte dann aber der absolute Last-Minute-Wahnsinn: Eine Freistoß-Vorlage brachte Hinteregger zum späten und verdienten Ausgleich im Tor unter. Frankfurt steht im Viertelfinale. Die Auslosung steht bereits am Freitag ab 13.30 Uhr an. In der nächsten Runde der #EuropaLeague könnten die Hessen auf Gegner wie RB Leipzig, Atalanta Bergamo (setzte sich am Donnerstag gegen Bayer 04 Leverkusen durch) oder den FC Barcelona treffen. Auch der SC Braga und die Glasgow Rangers haben sich unter anderem fürs Viertelfinale qualifiziert. Die Eintracht darf sich auf eine weitere Highlight-Reise durch Europa freuen.

Wir von FUSSBALL 2000 – der Eintracht-Videopodcast reden über #Eintracht Frankfurt wie sonst keiner. Wir streiten über Spiele der #SGE, brutale Auswärtsfahrten mit dem Frankfurt-Mob oder Fangesänge im Waldstadion und den #Bundesliga-Stadien Deutschlands. Bei der #HintiArmy von FUSSBALL 2000 wird zum Thema Eintracht Frankfurt gewütet und gelacht. Und es kommen Gäste aus Frankfurt wie Martin Hinteregger, Bosca, Timothy Chandler oder Nico von OneFootball oder Bohndesliga-Experte Etienne Gardé von den Rocketbeans vorbei. Ob Trainer, Spieler oder Fans – es geht bei FUSSBALL 2000 um Eintracht Frankfurt. Wir sind live bei jedem Spiel von Eintracht Frankfurt und sprechen über Bundesliga, Europa League oder DFB-Pokal. Auch zum Transfermarkt und Transfergerüchten zu Eintracht Frankfurt bleibt ihr bei uns auf dem neuesten Stand. FUSSBALL 2000 – der Eintracht-Videopodcast gibt montags und immer mit Reaktionen zu jedem Bundesliga-Spiel der SGE und zur Europa League und dem DFB-Pokal.

Camisetas Ecuador Toda la información y última hora sobre Futbol gallego. Noticias, eventos, reportajes y artículos de opinión

36 opiniones en “Wahnsinn! Eintracht Frankfurt wirft Sevilla raus | Europa League Reaktion”

  1. Ich fand es war verhältnismäßig laut im Stadion, dafür dass es nur 25.000 waren. Was hab ich mich geärgert als das 0:1 fiel. Als Hinti den Ausgleich macht-komplette Eskalation! LAST MINUTE EINTRACHT EBEN!

  2. Die Spanier haben aber auch Pech in dieser Saison. In der CL müssen die drei verbliebenen Mannschaften (Athletico, Real und Villareal) gegen zwei englische Clubs und den FCB ran. In der EL sind bereits die beiden Teams aus Sevilla (Betis und FC) im Achtelfinale ausgeschieden und Barca scheidet im Viertelfinale aus.
    Forza SGE !!! ?

  3. Ich denke, dass Barcelona das schwierigste los gezogen hat? und einfach Ehre von euch dass ihr meine inster Story gepostet habt ❤️✌️

  4. Sow einfach mega! Man of the Match.
    Genau wie tuta so eine mega Entwicklung.
    Knauff auf rechts für mich die erste ersehnte rechte Verstärkung seit da Costa zu seiner Hochform.
    Borre tut mir etwas leid. Hauge s X-knopf ist wohl kaputt. Wo Pass?
    Hinti immer besser.

    Jetzt hab ich Stress mit meiner Verlobten weil ich in der 89. Minute das ganze Haus zusammen geschrien habe und etwaige Dämonen beschworen habe, mit meinen Flüchen…

  5. Ich komme aus dem Harz und bin so dankbar Frankfurt Fan geworden zu sein ?So viele Hoch und Tiefs die man die letzten Jahrzehnte mitgemacht hat, haben mich zwar mehrere Jahre meines Lebens gekostet, aber lieber so, als Bayern Fan zu sein und sich nur noch freuen zu können, wenn die Champions-League gewonnen wird.Wie ? muss das sein!!!
    Da sterbe ich lieber noch tausend Tode!
    Forza SGE…auf immer und ewig ?

  6. Barcelona im Viertelfinale, jetzt schon legendär. Genau da hab ich mir die Begegnung gewünscht und ich glaube daran das wir das machen können.. Wir haben den FCB geschlagen, und wer gegen die Bayern sieht, kann auch Barca schlagen…auf geht's ??

  7. Es wartet Barcelona.auch die nehmen wir auseinander. SGE bis in den Tod grüsse aus der Schweiz ❤ ?

  8. Über Hauge habe ich mich tierische aufgeregt. Er hält den Ball viel zu lange und verliert ihn dann fast immer. Das muss Glasner ihm unbedingt abgewöhnen. Grundsätzlich schneller abspielen und nicht jedes mal versuchen 2 oder 3 Leute auszuspielen.

  9. Jesper muss den über der Grasnarbe umgrätschen und alles ist vorher schon gut ?… aber wir Eintracht Fans lieben ja Spannung ???

  10. Sow war überragend. Magische Nacht. Wenn man sich den Saisonstart anschaut, wer es nicht zu erwarten, das wir soweit kommen in EL. Lieblings Gegner wäre mir Glasgow, Bergamo oder Barcelona. Die Chancenauswertung muss besser werden !

  11. Es ist einfach GEIL wenn du in der letzten Minute das entscheidende Tor Machst. Es gibt nichts geileres im Fußball ??
    Da kannte der Jubel keine Grenzen. Hab beim Tor das halbe Bier verschüttet war Scheißegal wollte einfach nur jeden der um mich rumstand unarmen ????

  12. Denkt Ihr auch immer, wenn Basti nicht dabei ist, dass er viel zu Hacke ist um den Podcast mitzumachen? 😀

  13. Extrem geiles Spiel! Ich muss gestehen nach dem 1:0 dachte ich fuck jetzt irgendwie ins Elfmeterschießen retten… Tatsächlich chapeau wie sich die Jungs nach dem Rückschlag wieder reingebissen haben! Präzision war ab Minute 80 zwar dann komplett weg aber trotzdem immer wieder gute Aktionen. Auch Hauge hat viel Alarm gemacht und Betis gezwungen extrem viel Aufwand zu betreiben um ihn vom Ball zu bekommen. Aber die 6 besten Spieler gestern waren meiner Meinung nach die 5 hinten und Trapp!

  14. Alleine für die Benutzung des Schimpfwortes Lammers in Verbindung mit Profifussball gebe ich normalerweise Reflexartig gleich den Daumen runter! ?? Aber nun gut! Weil wir weiter sind und alles Hesse sind, die beste die wo gibt, Daumen hoch! Das war eine würdige erste Erektion nach dem Spiel! Gefällt mir! ?? ??

  15. Natütlich können alle noch und gerne gerade auslaufen, lächerlich. Wir nehmen Leipzig mit links im vorbei gehen zum Nachtisch auseinander. Mit Hrustic, bitte für Sow, Du Lammer.
    Und abschenken habe ich noch nie verstanden. Wir brauchen die Spiele zum warm up.
    Hammer Dramatik, regelmäßig abartig verrückt ober geil. Danke Eintracht.
    Ihr seid auch so geil durch, perfekt. Krasser gehts eindeutig kaum.

Comentarios cerrados.